PediCare®


Die Beine eines jeden Menschen werden alltäglich sehr strapaziert und leiden oft unter verschiedenen gesundheitlichen Komplikationen. Viele Menschen sind mit harter Haut an den Fersen konfrontiert, mit häufigen Blutergüssen, höherem Schwitzen an Füßen oder mit Geruch. Die meisten Probleme treten vom Frühjahr bis zum Herbst auf, wenn es sehr heiß ist und die Füße schwitzen, was Bakterien, Hefepilzen und anderen Mykosen gut tut, und dann kann nur bei minimalen Verletzungen zu einer Reihe von Problemen kommen. Diese Produkte sollten ein fester Bestandteil im Bad und die Fußpflege eine alltägliche Sache werden.

PediCare® Balsam für gehärtete Haut

Balsam für Erweichung und Anfeuchten der gehärteten Haut an Fersen, Händen, Knien und Ellenbogen. Der Balsam wird gut resorbiert, spendet effektiv Feuchtigkeit und macht die Haut weich. Er schützt sie vor Trocknen und verhindert anschließendes Härten und Schälen der Haut.

Anwendung:
Um den Effekt zu erzielen, tragen Sie PediCare® Balsam auf gut gewaschene und getrocknete Stellen auf der gehärteten Haut mehrmals täglich auf und massieren Sie ihn sanft ein.




PediCare® Creme gegen Fersenrisse

Regenerierende Creme für die Pflege rissiger Fersen und der Fußsohlenhaut. Die Creme fettet die Fußhaut gut ein und macht die gehärtete Schicht rissiger Haut weich. Bei regelmäßiger Anwendung gibt sie der Haut die natürliche Elastizität und Belastbarkeit. Sie wirkt gegen Austrocknen der Fersenhaut, verhindert Bildung der Risse und die damit verbundenen unangenehmen Symptome.

Anwendung:
PediCare® regenerative Creme für rissige Fersen ist täglich auf gut gewaschene und getrocknete Füße, vorzugsweise in der Nacht, zu verwenden und sanft einzumassieren.